Zum Inhalt springen

Success Stories

Klöckner Pentaplast (kp) sammelte 4,25 kg Schmutz in nur einem Monat!

ProfilGate® ist bei einem der weltweit führenden Unternehmen der Kunststoffindustrie bereits seit 2017 erfolgreich im Einsatz.

  • Veröffentlicht am: 29.06.2021
  • Autor:
  • Beitrag teilen:

Klöckner Pentaplast (kp) wurde 1965 in Montabaur, Deutschland, gegründet und hat sich zu einem weltweit führenden Unternehmen der Kunststoffindustrie entwickelt. Mittlerweilte verfügt das Unternehmen über 32 Fabriken in 18 verschiedenen Ländern und beliefert Firmen der Lebensmittel-, Konsumgüter,- Pharma- und Medizinbranche. Insbesondere die Kunden aus den Pharma- und Foodsegmenten stellen sehr hohe Anforderungen in Bezug auf Hygiene und Sauberkeit. 

So wurde u.a. eine Reinigungslösung für eine Hallenzufahrt vor dem Innentor gesucht. Zielsetzung war die Kontaminationsabsicherung der kp Produkte durch Reduzierung des Schmutzeintrags in die Produktionsbereiche. Man entschied sich bereits 2017 für das Modell ProfilGate® st65, welches sich durch ein hohes Schmutzvolumen auszeichnet. Klöckner Pentaplast befährt das Reinigungsfeld vorwiegend mit Hand- und Hubwagen, E-Ameisen und kleinen Staplern, die kleine Räder und Rollen haben.  Dementsprechend wurde die st-Serie gewählt, die sich durch feinmaschige Waben der Gitterroste auszeichnet und so optimal für diese Art von Flurförderzeugen geeignet ist. Der innerbetriebliche Fahrweg wird stark genutzt: ca. 240 Überfahrten pro Tag. Die Reinigung des Feldes erfolgt wöchentlich. Im Januar 2021 wurde der Schmutz gesammelt und aufgewogen. Es kamen 4,25 kg Schmutz auf die Waage. Bei einer Hochrechnung auf ein ganzes Jahr können so über 50 kg Schmutz abgefangen werden bevor dieser in die Produktion gelangt. 

KP ist damit sehr zufrieden:

„Wir stellen eine nach wie vor hohe Effektivität fest und halten die Systeme für sehr wirksam,
um den Schmutzeintrag in die Produktionsbereiche erheblich zu verringern.“

Der Blogeintrag hat Ihnen gefallen? Jetzt teilen!

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Thema?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Ansprechpartner Deutschland Elektronik- und Verpackungsindustrie

Stefanie Adam

Project Manager Germany Electronics & Packaging

E-Mail schreiben