Zum Inhalt springen

Success Stories

Maßnahmen bei der Verarbeitung von Fleisch- und Wurstwaren

Die Wolf Wurstspezialitäten GmbH setzt in mehreren Werken das ProfilGate® Reinigungssystem in der aqua Version ein.

  • Veröffentlicht am: 18.09.2019
  • Autor:
  • Beitrag teilen:

Bereits seit 1925 ist das Familienunternehmen „Wolf Firmengruppe“ in der Fleischverarbeitung tätig. Neben großem handwerklichen Können und dem Einsatz modernster Technik spielt natürlich auch die hervorragende Produktqualität eine herausragende Rolle, um über einen so langen Zeitraum erfolgreich zu sein.
Im Jahr 2016 suchte man am Standort Schmölln nach einer Lösung zur Reinigung und Entkeimung der Räder von Rauchwagen, Handhubwagen und Elektrostaplern. Man fand sie in ProfilGate® aqua. Die Serie war damals in der ersten Generation verfügbar. Im Jahr 2017 wurde der Standort Kümmersbruck mit der damals aktuellen aqua-Version ausgestattet und im Jahr 2018 erfolgte am Standort Schwandorf die Installation der gegenwärtigen Version.

Herausforderung

  • einfache und funktionale Methode, um Räder von Rauchwagen, Handhubwagen und Elektrostaplern zu reinigen und zu entkeimen
  • Reinigung beim Übergang von reinen in unreine Bereiche
  • Verschleppung von Schmutz in reine Bereiche verhindern
  • Reinigung im durchgängigen Produktionsablauf
  • keinen speziellen Arbeits- / Reinigungsschritt durchführen
  • Einbindung in bestehende Abläufe und Raumkonzepte
  • Umfahren des Systems soll unmöglich sein

Lösung

  • Werk Schmölln: 2x2 i45 aqua + 2x1 i45
  • Werk Kümmersbruck: 2x1 sti45 aqua
  • Werk Schwandorf: 1,5x2 Typ 1 sti45 aqua

Resultate

  • Ausstattung von drei Produktionsstandorten mit ProfilGate® aqua Sauberlaufzonen
  • Reinigung und Entkeimung von Rädern der Rauchwagen, Handhubwagen und Elektrostapler
  • Produktionsbereiche sind grundsätzlich sauberer und dadurch einfacher zu reinigen
  • Reinigungsabstände der Hubwägen und Rauchwagen haben sich verlängert

Ein einfaches und simples System, das dennoch schnell überzeugt, wenn man es in Aktion gesehen hat.

  • Daniel Jakubowski
  • Leiter Schulungszentrum und Ausbildung, Wolf Wurstspezialitäten GmbH

Die Wolf Wurstspezialitäten GmbH ist ein IFS- und QS-zertifizierter Betrieb, dessen Produkte regelmäßig mit DLG-Auszeichnungen in Gold prämiert werden. Außerdem erhielt die Firma wiederholt den Bundesehrenpreis für permanente Spitzenqualität. Um dieses Top-Niveau zu halten, muss natürlich beständig an der Optimierung der Geschäftsprozesse gearbeitet werden.
Als im Jahr 2016 eine Lösung für die Hygieneschleuse im Bereich Slicer (Schneiden von Fleischwaren) gesucht wurde, stellte die Wolf Wurstspezialitäten GmbH folgende Anforderungen:

Eine einfache und funktionale Methode, die Räder von Rauchwagen, Handhubwagen und Elektrostaplern im durchgängigen Produktionsablauf reinigt ohne einen speziellen Arbeitsschritt/Reinigungsschritt einzufügen.

  • Daniel Jakubowski
  • Leiter Schulungszentrum und Ausbildung, Wolf Wurstspezialitäten GmbH

Man entschied sich für die ProfilGate® aqua Version. Damit war Wolf Wurstspezialitäten eine der ersten Firmen, die diese neue Variante von ProfilGate® wählten. Die verbaute, erste Generation, des ProfilGate® aqua System ist beispielsweise mit einem inneren Überlauf ausgestattet. In der aktuellen Version ist ein Außenabfluss vorhanden.  Als Sonderanforderung wurde das System komplett in  der qualitativ hochwertigeren V4A-Version (im Gegensatz zu V2A-Edelstahl) gefertigt. Um sicherzustellen, dass absolut keine Nässe an den Rollen der Wägen zurückbleibt, wurde ein geteiltes Feld gewählt. Der vordere Teil wird mit Wasser und Desinfektion betrieben und der hintere Teil ist zur Trockenreinigung vorgesehen. Von Vorteil war an dieser Stelle, dass ProfilGate® wie gewünscht in bestehende Abläufe und Raumkonzepte eingebunden werden konnte. Dieses Feld wurde beispielsweise genau in einem Gang installiert, was ein Umfahren unmöglich macht.

ProfilGate® aqua Installation bei der Wolf Wurstspezialitäten GmbH am Standort Schmölln.

Von der leichten Integration in die Betriebsabläufe war man von Beginn an überzeugt:

Die Mitarbeiter hatten keine Probleme sich auf das neue System einzustellen und es zu verwenden.

  • Daniel Jakubowski
  • Leiter Schulungszentrum und Ausbildung, Wolf Wurstspezialitäten GmbH

Im Standort Kümmersbruck wurden im Jahr 2017 die Hygienemaßnahmen optimiert. Auch hier wurde ein ProfilGate® aqua Reinigungsfeld in der Schneideabteilung installiert. Der Standort Kümmersbruck zählt zum Unternehmensbereich Wolf Gastro, in dem Produkte für die Gastronomie, Hotellerie sowie Metzgereien und Imbisse produziert und geliefert werden. Die dortige aqua Installation ist bereits mit einem Außenabfluss versehen, die bis zur heutigen Version aber noch weiterentwickelt und optimiert wurde. Auch hier werden Räder von Rauchwagen und Hubwagen und Elektrostaplern beim Passieren des Feldes automatisch gereinigt und desinfiziert.

ProfilGate® aqua Installation bei der Wolf Wurstspezialitäten GmbH am Standort Kümmersbruck.

Die aktuellste Installation von ProfilGate® fand am Standort Schwandorf statt. Dort ist ebenfalls eine Slicer-Abteilung, also ein unreiner Bereich, der einen Übergang zu einem reinen Bereich hat. Genau in diesem Übergang wurde das ProfilGate® aqua Feld zur Nassreinigung und Desinfektion installiert. Auch hier wurde die Sondervariante in V4A ausgewählt, um allerhöchsten Qualitätsansprüchen zu genügen.

ProfilGate® aqua Installation bei Wolf Wurstspezialitäten GmbH am Standort Schwandorf.

Allgemein ist die Firma mit der Wahl der Reinigungslösung sehr zufrieden. Wichtige Gründe dafür sind:

  • die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten (nass, trocken),
  • die Beständigkeit der Bürsten auch bei der Überfahrt mit einem Elektrostapler,
  • die Möglichkeit ProfilGate® an die individuellen Gegebenheiten von Räumen und Gängen anzupassen,
  • die leichte Bedienbarkeit und universale Verständlichkeit des Systems.

Besonders positiv sind die Aspekte, dass die Produktionsbereiche, in denen ProfilGate® eingesetzt wird, grundsätzlich sauberer sind und sich daher auch einfacher reinigen lassen. Außerdem müssen die Hubwägen und Rauchwagen nun seltener gereinigt werden müssen.

Quellenverzeichnis des Artikels einblendenQuellenverzeichnis des Artikels ausblenden

Herr Daniel Jakubowski, Wolf Wurstspezialitäten GmbH

 

www.wolf-wurst.de

Der Blogeintrag hat Ihnen gefallen? Jetzt teilen!

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Thema?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Frau, Susanne Dolassek, Food & Beverage

Susanne Dolassek

Team Lead Germany - Specialist Food & Beverage

E-Mail schreiben