Zum Inhalt springen

Produkte

Wenn Innovation auf Innovation trifft

Wie sich das ProfilGate® System zur Reifenreinigung und das BECOSAN® System zur Aufbereitung von Betonböden optimal ergänzen, um höchste Standards an industrielle Sauberkeit zu erfüllen.

  • Veröffentlicht am: 06.11.2019
  • Autor:
  • Beitrag teilen:

Das Problem

Die Böden von Industriehallen sind permanent einer hohen Belastung ausgesetzt. In Logistikbereichen, beispielsweise dem Lager, herrscht ständiger Betrieb. Waren werden angeliefert, innerhalb des Lagers transportiert und nach der Lagerung wieder ausgehoben. Dazu werden je nach Produktart und Umfang des  Lagers verschiedene Flurförderzeuge genutzt. Gabelstapler transportieren beispielsweise meist Paletten mit Hublasten von über einer Tonne. Mit Hand-Hubwagen oder FTF werden geringere Lasten bewegt.

Auch Produktionsflächen sind hoch frequentiert, ob ebenfalls durch Flurförderzeuge oder Mitarbeiter. Der Boden wird täglich beansprucht. Dies führt zu einer Abnutzung und Verschmutzung der Oberflächen. Jeder Reifen eines Gabelstaplers, jede Rolle eines FTS und jede Sohle eines Arbeitsschuhs trägt Staub, Nässe und weiteren Schmutz in und durch Industriegebäude. Dadurch leiden die Böden noch mehr und müssen durch konstante Reinigungsverfahren in einem guten Zustand gehalten werden.

Für manche Branchen ist der Aspekt der Sauberkeit besonders wichtig. In der Automobil- und Zuliefererindustrie wird beispielsweise großer Wert auf Technische Sauberkeit gelegt, um Komponenten und Produkte zu schützen. In der Verpackungs-, Kosmetik- und Lebensmittelindustrie gibt es verschiedene Zertifizierungen, von BRC über IFS, die vorgeben welchem Standard die innerbetriebliche Sauberkeit und Hygiene entsprechen müssen. Dies sichert letztendlich die Produktqualität, damit der Verbraucher geschützt ist.

Der Zustand und die Sauberkeit der Böden spielen in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle. Ist ein Boden beschädigt, sind Arbeitsunfälle wahrscheinlicher. Außerdem können Produktionsrückstände, Chemikalien und andere Verschmutzungen in den Beton eindringen und Schäden verursachen. Beschädigte Hallenböden sorgen für weiteren mineralischen Abrieb und somit für mehr Staub in der Halle.

Zwei Systeme für eine glänzende Lösung

Um Ihren Industrieboden widerstandsfähiger zu machen, empfiehlt sich BECOSAN®. Es ist ein Gesamt-System zur Aufarbeitung von Betonböden. Es kann sowohl auf neuen also auch auf bereits bestehenden Betonböden angewendet werden. Der Boden wird nach dem patentierten BECOSAN® Poliersystem geschliffen und poliert. Dann wird der Boden mit dem Betonhärter BECOSAN® Densifier behandelt. Dieser dringt tief in den Beton ein und bindet freie Kalkpartikel. Die Oberfläche wird dadurch kompakter und dichter, was gegen Kratzer und Verschmutzungen schützt. Versiegelt wird die bearbeitete Fläche abschließend mit der Schutzversiegelung BECOSAN® Protective Sealer. Sie basiert auf Nanotechnologie, die dafür sorgt, dass das Produkt tief in die Betonporen eindringt und den Boden so vor Ölen, Fetten und Chemikalien schützt.

ProfilGate® Reinigungsfeld an Hallenzufahrt zu Industriehalle mit BECOSAN® Aufarbeitung.

Nach diesen Maßnahmen ist Ihr Industrieboden mit einer harten, staubfreien und edlen Oberfläche versehen. Damit diese nicht durch den Eintrag von Schmutz kontaminiert wird, empfiehlt sich ProfilGate® als zweiter Baustein für perfekte Sauberkeit in der Industrie. Denn egal ob abriebfest oder poliert, jede Bodenfläche ist nur so lange glatt, wie sie sauber ist. Die durch Reifen, Rollen und Räder eingetragenen Partikel und Steinchen zerkratzen zwangsläufig die Oberfläche und führen dadurch zu einer Beschädigung der Oberfläche. Fazit: Der Schmutz aus anderen Innen- und Außenbereichen darf erst gar nicht eingetragen werden!

ProfilGate® ist ein Reinigungssystem, das im optimalen Fall in Zufahrts- und Übergangsbereichen installiert wird. Es besteht aus Schmutzfangwannen, die in den Boden eingelassen werden. In die Wannen werden Gitterroste mit Bürstenleisten eingelegt. Die patentierten Bürstenleisten sorgen für die innovative Wirksamkeit. Sie weisen eine Vorspannung auf und sind schräg beborstet. Wenn sie durch ein Flurförderzeug überfahren oder von einem Mitarbeiter übergangen werden, sorgen die Vorspannung und die Schrägstellung der Borsten dafür, dass sie aktiv den Schmutz von den Laufflächen der Reifen, Rädern, Rollen und Sohlen abbürsten. Dieser fällt durch die Gitterroste in die Schmutzfangwannen und wird dort gesammelt. 

Reinigungsfeld, Gabelstapler, Außenzufahrt

So bekämpfen BECOSAN® und ProfilGate® das Problem der Verschmutzung in der Industrie von zwei Seiten. Durch ProfilGate® wird weniger Staub und Schmutz in die Industriehallen eingefahren und durch die BECOSAN® Behandlung wird weniger Staub durch den Boden selbst freigesetzt und der vorhandene haftet nicht mehr am Boden. Außerdem sorgt ProfilGate® dafür, dass kaum noch Nässe aus Außenbereichen in Lager und Produktion gelangen. Sollte innerhalb der Produktion Nässe auftreten, sorgt BECOSAN® dafür, dass diese nur in geringem Maß in den Boden eindringen kann und so auch beispielsweise Chemikalien weniger Angriffsfläche finden. Beide Systeme haben gemeinsam, dass sie den Wartungs- und Reinigungsaufwand drastisch reduzieren und so auf lange Sicht zu einer Reduzierung der Betriebskosten beitragen.

Reifenreinigung, Rollenreinigung, Hubwagen

Der Blogeintrag hat Ihnen gefallen? Jetzt teilen!

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Thema?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Stefanie Adam

Specialist Architects & Planners

E-Mail schreiben